Donnerstag, 17. Januar 2013

Teil 120

Plötzlich klingelte mein handy..'Unbekannter Teilnehmer'




Unsicher nahm ich ab:
I:Ja?
U:Hör zu...Wenn du willst das deinen Basti nichts passiert,dann komm in den Wald-da ist eine Hütte.In 20 Minuten bist du da.Sonst blüht ihm nichts gutes!

Tüüüt-Tüüüt-Tüüüüüt.Mein Herz pochte mir bis zum Hals.Sofort schrieb ich Mo eine Sms ob er auf Luc aaufpassen könnte,dieser Stimmte zu.Jemand anderen konnte ich schließlich nicht fragen.Schnell war er gekommen und ich erklärte ihm alles."Wa slos du bist so nervös?"-"Nichts,Nichts.Hör zu,Luca schläft,wenn du leise bist dürfte er so lange schlafne bis ich wieder da bin!"-"Und wenn er aufwacht?"-"Schaffst du schon,lass deine Vater gefühle raus!" ich streckte ihm noch kurz die Zunge raus und lief dann richtung wald.Ich zitterte am ganzen Leib.Mein Herz rutschte mir halb in die Hose.Wer war dieser unbekannte Anrufer?Und warum haben sie Basti? Von weiten sah ich schon eine Hütte...ob dort Basti war?Klar,ich was sauer auf ihn-aber in solchen Momenten kann ich ihn doch nicht im Stich lassen....Mein handy klingelt wieder..
U:Komm rein!

Aufgelegt.Wow,dieser Typ scheint ja ziemlich gesprächig zu sein.Umso näher ich dieser Hütte kam,umso mehr stieg die Angst,aber auch die Hoffnung das Basti da drinn ist.Zögernd legte ich meine Hand auf die Klinke und drückte diese runter."Schatz lauf weg!" das war eindeutig Bastis Stimme.Ich ignorierte es und trat über die Türschwelle.Hier war es mehr als nur dunkel.Als ich ein paar schritte gegangen war,knallte die Tür hinter mir zu.Ich erschrack und drehte mich hastig um.Die Tür war zu und kein einziger Sonnenstrahl erreichte das innere der Hütte."Naaa sieh mal einer an.Das ist deine Verlobte Basti?Alter Schwede!" Ich erkannte die Stimme nicht.Wohlmöglich ein Fremder.Plötzlich wurde das Licht angemacht.Ich drehte mich um.Basti saß gefesselt an einen Stuhl.Hinter mir hörte ich schritte,doch meine Augen blieben bei Basti."Fass sie nicht an!"fauchte Basti.Schnell drehte ich mich zu diesen Fremden um.Wie befürchtet kannte ich ihn nicht.Er lächelte mich an."Na sieh mal einer an..."murmelt er und legt seine Hand auf meine Wange die ich abschüttelte."Was willst du?!"fragte ich ihn."Eigentlich wollte ich nur die Freundinn meines damals besten freundes kennenlernen.Ich konnte ja nicht ahnen das du so hübsch bist!"flüstert er."Lass sie in ruhe!"schrie Basti wieder hinter mir."Wieso hast du dir Basti gehohlt?"-"Ich hab ihn doch nicht geholt,er ist freiwillig gekommen!" Ich sah Basti fragend an,dieser schüttelt heftig mit dem Kopf.Dann sah ich den fremden wieder an."Und?Wer bist du?"fragte ich ihn weiter aus.Bedrohlich scheint er ja nicht zu wirken."Wie gesagt,vor ein paar jahren war ich Sebi's bester Freund!" Sebi?Pfff...."Ja und weiter?" Der Typ zuckte mit den Schultern."Ach Süße,weißt du.Du musst damit klar kommen das Basti nicht treu ist!" Ich sah ihn verwirrt an."Was labberst du!?" "Julian!"warnte Basti.Ah,Julian hieß er also."Ich labber tatsache.Basti hat dich oft betrogen!"-"Klar,und das glaub ich jetz so nen dahergelaufenen Vollidioten."Obwohl,warum sollte er lügen?Julian ging an mir vorbei zu Basti und nahm ihm die Fesseln ab.Basti kamm sofort zu mir und wollte mich küssen doch ich blockte ab."Was meint er?"-"Ach garnichts,der lügt!" Aus der Ecke kam ein "Pff klar,ich lüge!"-"Ja tust du!"giftet basti."Tu ich nicht!Und ich kanns deiner Maus auch gerne beweisen!" Ich sah Basti in die Augen.Er wurde nervös."Basti!?"fragte ich ihn streng."Ich hab garnichts gemacht!"wehrte er sich.Ich widme mich Julian."Wie willst du es mir beweisen?"-"Tja,ich hab mit allen Mädels mit denen er geschlafen hat kontakt!"-"Die können auch lügen!"-"Ich hab Bilder!"-"Können gefaked sein!"-"Ich hab Screenshots von sms verläufen!"-"Die kannst du mir zeigen." Er nickt."Ich hab auch Telefongespräche aufgenommen!"-"Die zeigst du mir auch!"-"Und ein video!" Ich sah Basti an der noch nervöser wirkte."Willst du mir noch was sagen bevor ich mir das angucke?"fragte ich ihn.Er schüttelt den Kopf."Ich hab nichts gemacht und ich bleib dabei!"-"Gut!" Ich ging zu Julian,der mir sein handy hinhielt.Ich sah ihn fragend an."Ist nicht mein Handy,sondern eins der mädels!" Ich nahm es und setzte mich auf den Stuhl.Basti blieb mir dich auf den Fersen und sah mir über die schulter damit er mitlesen konnte.Basti hat anscheinend den Verlauf begonnen.


Heey Süße:)
Gestern Nacht war toll :**
Wiederhohlung?



Heei Sexbombe :3
Ouu ja *-*
Auf jeden ;) Wann ist deine Freundinn den weg?


Übermorgen.Sie schläft bei ner Freundinn.Bei mir oder bei dir?


Ich hab Sturmfrei:)



Dann bei dir ;)


Gut ich freu mich ;33


Ich mich auch!!! <3


Ich sah Basti drohend an.Dieser sagte garnichts mehr,wagte es ncithmal mir in die Augen zu sehen.Ich sah mir noch ein paar an,laut datums war es währrend meiner Schwangerschafft.In der zeit hab ich oft bei Sarah geschlafen,da Felix öfters mit Basti unterwegs war.Ob diese Screenshots jetzt fakes sind oder nicht könnte ich ja Felix schließlich auch fragen.Ich gab Julian das Handy.Dann hörte ich mir noch die angeblich aufgenommenen Anrufe an,die so ähnlich wie die sms verläufe wahren.Es war immer die gleiche Frauenstimme.Das Video war dann ein Kuss video.Ich drehte mich zu Basti um.Langsam stiegen mir die Tränen in die Augen."Das ist nicht so wie es aussieht..!"-"Achja?Wie sieht es dann aus?" Basti schluckte und sagte nichts.Das sagte mir schon alles.Ich lief richtung Tür,Basti hielt mein Handgelenk fest.So fest ich konnte riss ich mich los und rannte ins Hotel.Mama udn papa hatten mittlerweile Mo abgelöst."Wir müssen nach Hause!"schrie ich währrend ich ins Zimmer platzte."Warum?"-"Weil ich keinen Bock mehr hier hab!"-"Süße..Was ist los?Hast du Basti gefunden?" Tränen liefen mir über die Wangen.Ich nickte.Sie kam zu mir und nahm mich in den Arm."Was hat er gemacht?"fragt meine Mutter mich."Betrogen!Die ganze schwangerschafft über!" Meine Mutter sah mich geschockt an."Also..Bist du dir da ganz sicher?!"-"100%So'n alter fruend von basti hat mir screenshots von sms verläufen gezeigt,ein paar aufgenommene telefonate vorgespielt,bilder und ein video gezeigt."-"Das glaub ich jetzt nicht.."-"Können wir nach Hause?" Mama seuftzte."Willst du das den wirklich?" Ich nickte.Sie wischte mir erstmal die Tränen aus dem Gesicht."Wenn er das wirklich gemacht hat ist er deine Tränen nicht wert Baby!" Bei ihren Worten huschte mir ein kleines grinsen über die Lippen."Also gut..Pack deine Sachen,ich sag unten an der rezeption bescheid."Ich nickte und lief gequält in mein Zimmer.Wütend,enttäuscht und traurig warf ich meine Sachen in den Koffer.Warum hatte er das gemacht?Diese frage lässt mich nicht los.Als meine Kpffer gepackt waren,war Basti wenigstens noch nicht da.Ich schrieb ihm einen Zettel und lief in das Zimmer meiner Eltern.Fragend sah ich meine Mutter an."Wir fahren morgen früh!Du schläfst die nacht bei Sarah.Felix schläft bei Basti." Wieder brachte ich nur ein nicken zustande."Schläft Luca?"fragte ich meinen vater der nickend ins Gitterbett schaute.Ich lief zur Zimmertür von Sarah und Felix und klopfte an.Felix sah mich bemittleidend an."Es stimmt also?"fragte ich ihn.Er nickte traurig und nahm mich in die Arme."Es tut mir so leid!"-"Dir braucht es nicht leid zu tun!"

"Oh gott Jacky!"murmelt Sarah und nahm mich fest in ihre Arme."Er ist so ein Arsch!"schluchtzte ich und weinte wieder.Sie streichelt mir tröstend über den Rücken."Er hat dich nicht verdient.vergiss ihn!"-"Wenn das so eifnach währe..."-"Schade das es keinen Knopf giebt wo man drückt und dann ist die Person in vergessenheit."-"So was wünscht sich denke ich mal jeder.." Fassungslos schüttelt Sarah nach einer Zeit des seigens den Kopf."Ich fasse es nicht das er sowas macht!"-"Ich doch auch nicht."-"Und was machst du jetzt?" Ich zuckte gedankenverloren mit den Schultern."Machst du schluss?" Wiederwillig nickte ich."Und du bist dir da auch ganz sicher?"-"Ja.In letzter Zeit seh ich sowieso nurnoch schwarz!" Sarah stimmte zu."Naja schlafen wir erstmal.Morgen früh fahren wir dann heim.!"-"Ihr braucht nicht mitfahren!"-"Felix und ich sind selbst auch sauer auf Basti."-"Achja?" Sarah nickte."Er soll mal überlegen wie es ohne uns ist.Felix pennt heute nur bei ihm das du hier pennen kannst."-"Süß von ihm!" Sarah nickte schwärmend."So ist er eben!" Ich seuftzte."So war Basti mal!"-"Scheiß auf ihn." ich sah Sarah schief an."Könntest du Felix von ein auf die andere Sekunde vergessen?"-"NEEE!"-"Eben." Wir machten uns Bettfertig und legten uns ins Bett.Wir redeten noch ein bisschen.Auch wenn es mir mehr als nur sehr weh tat.Auch wenn ich weinen würde,würde es nichts an der Situation und an das geschehene ändern.Basti hats gemacht.Egal wie oft er sich entschuldigt,es wird nicht ungeschehen werden.Und er kann auch noch so viel tun,die Narben in meinen Herzen bleiben..........







Kommis´? :**
Ich schrieb auch sofort den nächsten da ich von Montag bis Freitag auf Skikurs mit der Klasse fahr und ich da echt null zeit habe nen Teil zu schreiben ;)

Kommentare:

  1. Ganz ganz schnell weiter ;))

    AntwortenLöschen
  2. schon wieder so ein toller teil!!!
    davon brauch ich mehr :DD

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott ich kann ich es nicht glauben was der alles macht!!!
    Aber mal wieder toll und
    Bitte schnell weiter

    Michelle <3

    AntwortenLöschen