Samstag, 9. März 2013

Teil 131

Danke für eure Kommis *_*
Achja bevor ich es vergesse:
Auf diesen Account wird in Kürze ein neuer Blog erstehen.Dieser ist aber NICHT von mir,sondern von einer guten freundinn von mir.Ich werde ihr viel helfen und wenn sie mal keine Zeit hat vielleicht selbst mal drann schreiben.Aber im großen und ganzen gehört er ihr.Sie will meinen Acc verwenden da das anmelden hier ziemlich umständlich geworden ist und man dann auch auf google+ angemeldet is..Naja egal,jedenfalls geb ich euch bescheid wenn der Blog online ist und ich hoffe ihr verfolgt auch den :)
Wie gesagt ich werde ihr viel helfen und vielleicht auch selbst teile schreiben aber naja.Ich hoffe der wird dann nicht gelöscht^^ :D




 " Wow. Baby das war...omg.. Das war wunderschön. Danke Süße!!"




~1 Jahr später~


"Ich mag am Fenster sitzen!"schmollte ich.Basti war schneller als ich und hatte sich den besten Sitze gekrallt."kannst du nicht einmal am Gang sitzen?"-"Nö." Er seuftzte leise."Mensch Maus,hör auf so süß zu gucken ist ja gut!" Er stand auf und verließ die Sitzreihe.Ich setzte mich zum fenster und er neben mich.Ich spürte seinen Blick auf mir.Ich drehte meinen Kopf zu ihm und lächelte ihn frech an,als gegenleistung sah er mich böse an."Du musstest deinen platz nicht aufgeben!"-"Hallo?!Du hättest die ganze woche jetz nichts mehr mit mir geredet!Und immerhin ist es unser Hochzeitsurlaub...Frau Wurth!" Ein strahlendes Lächeln zierrte seine Lippen."Wieso sollte ich nichts mehr mit dir reden?Naja okay,könnte möglich sein.Herr Wurth!"-"Eben du kleine Zicke." Ich streckte ihm die Zunge raus,wurde aber durch mein Klingelndes Handy unterbrochen.Ich zog es schnell aus meiner Tasche.'Mama'stand auf den Display.Ich tippte auf den grünen Knopf.
Ich:Hallo?
Luca:Mama?Wann kommst du wieder?
Ich musste lachen.
Ich:Och Süßer in 7 Tagen sind wir wieder bei dir.
Luca:Ok..Wo bist du?
Mittlerweile ist unser Sohn 1 einhalb Jahre alt,und redete mit etwas zittriger stimme,aber man verstand ihn perfekt.
Ich:Wir sitzen im Flieger Süßer,ich muss auflegen weil ich das Telefon abschalten muss.Ich ruf dich an wenn wir angekommen sind Okay?
Luca:Ja...Muss eh betti gehen.Tsüss hab dich lieb!
Ich:Tschüss Schätzchen Gute Nacht, ich dich auch!

Ich legte auf und schaltete mein Handy aus."Luca?"fragte Basti grinsend.Ich nickte."Süße?"fragte er vorsichtig.Ich drehte meinen Kopf zu ihm.Er drückte kurz seine Lippen auf meine und legte dann seine Stirn auf meine."Was giebts?"fragte ihn flüsternd.Er griff meine Hand und verschränkte seine Finger mit meinen.Er sah kurz an sich runter,dann direkt in meine Augen."Was hälst du von einen 2. Kind?"fragte er nervös.ich wusste nicht warum,musste aber lächeln."Wesshalb?" Er biss sich kurz auf die unterlippe."Naja...Ich wollte nur deine Meinung dazu wissen,immerhin bricht bald die Hochzeitsnacht an."Ich konnte mir ein kurzes Lachen nicht unterdrücken."Ich weiß nicht,mit 19 und 20 zwei Kinder?Was werden die anderen Denken?"-"Süße es ist mir scheiß egal was die anderen denken.Außerdem bist du dann selbst fast 20 und soo jung is das auch nicht.Außerdem war das nur so ein Gedanke."-"Hast recht...Währe schon toll noch so'n kleiner zwerg.Aber dann sollte ich die Schule schmeißen und Arbeiten gehen."-"Wie du willst.Darüber können wir ja immernoch reden,ich wollte nur wissen was du davon hälst.Gut,Mittel oder Schlecht?"-"Gut." Er lächelte und küsste mich.Wir waren so in den Kuss vertieft,das wir nicht mal mitbekammen wie der Flieger startete.Auf auf die Karibik! Ich löste mich und sah aus dem Fenster.Plötzlich flackerte das Licht.Ich sah zu Basti."Keine Angst,sicher nur defekt oderso." Ich nickte nur,schluckte und sah zu den Lichtern hoch.Der Flieger wurde durchgeschüttelt und die Lichter flackerten immer heftiger.Basti griff schnell meine Hand.Ich krallte mich mit einer Hand in seiner Fest und mit der anderen Hand in die Armlehne des Sitzes.Es öffneten sich oben kleine Kammern und sauerstoffmasken kammen herunter.Ich und Basti zogen sie jeweils mit einer Hand,der wo wir nicht händchenhielten runter und zogen sie uns über den Kopf.Ich drückte Bastis Hand fest zusammen.Was passierte hier bloß?Ein lauter Knall ließ mich aufschrecken.Mein Kopf drehte sich wie von selbst nach links (wir saßen auf der rechten seite).Meine Augen weiteten sich,langsam bildeten sich auch tränen in ihnen.Die gesamte linke Wand hatte es wortwörtlich weggefetzt.Bei den Leuten,die an der vorhin noch bestehenden Wand saßen,lockerten sich die Sitze,die es dann auch aus dem Flugzeug riss."Fuck!"kreischte ich.Erneut ein Lauter Knall,diesmal noch lauter.Eine Feuerwolke kamm uns entgegen.Laute,schmerzvolle Aufschreie waren zu hören.

"Süße?Wach auf!" Ich riss die Augen auf.Ich sah mich um,wir waren im Schlafzimmer.Basti hockte neben mir und streichelte meine Schweißnassen haare."Hey..Was ist los?"fragte er leise.Ich löste meine zur faust geballten Hände und atmete tief ein und aus."Fuck.."flüsterte ich und schlug mir meine Hände auf den Augen.Ohne großartig nachzudenken stand ich auf und lief schweigend runter in die Küche.Ich wusch mir mein Gesicht und trank einen Schluck wasser.'Es war nur ein blöder Traum'kreiste mir die ganze Zeit durch den Kopf um mich selbst zu beruhigen.Ich hörte Schritte die Treppen runterkommen.Jemand knippste das Licht in der Küche an.Basti kamm zum Vorschein.Dieser ging zu mir und nahm mich in seine Arme.Ich umarmte ihn und drückte ihn fest an mich.Wieder streichelte er meinen Kopf."Pssshht...." Ich fing leise an zu weinen."Heyy..."flüstert er mehr zu sich selbst als zu mir und drückte mich fester.So standen wir eine Ewigkeit da,bis ich aufhörte zu weinen.Er hob mich hoch und trug mich ins Bett.Er kuschelte sich dicht an mich und gab mir das Gefühl von Schutz.Schlafen wollte und konnte ich trotzdem nicht,auch wenn ich müde war und meine Augen immer wieder zuklappten ich riss sie immer wieder auf.Nach einer mir vorkommenden Ewigkeit,schlief ich doch nocheinmal ein......



Als ich aufwachte war Basti nicht mehr neben mir.Ich sah auf die Uhr,toll!12 Uhr.Die Schule ist schon fast vorbei.Wieso hatte Basti mich nicht aufgeweckt?Ich setzte mich auf mein Kopf fing an fürchterlich zu pochen und zu schmerzen.Als ich versuchte aufzustehen wurde mir so schwindelig das ich mich wieder hinsetzen musste.Ich kniff kurz die Augen zusammen und versuchte es nochmal,diesmal klappte es besser.Ich nahm mir Unterwäsche,Kuschelsocken,Jogginghose und Pulli aus dem Schrank und lief ins Bad.Ich duschte mich,zog mich an und föhnte meine Haare.Dann band ich sie einen Pferdeschwanz zusammen und ging ins Kinderzimmer.Luca stand im Gitterbett und grinste mich an."Morgen mein Schatz!"lächelte ich und hob ihn aus dem Bett.Ich legte ihn auf den Wickeltisch wickelte ihn und zog ihn an.Dann ging ich runter in die Küche,setzte luca in den Gehwagen und machte sein Fläschchen,das ich ihm dann auch gab.Dannach fütterte ich die Hunde und den Kater,und schmierrte mir nur kurz ein Brötchen und ging ins Wohnzimmer wo ich mich auf die Couch warf.Ich schaltete den Fernseher ein.Plötzlich fiel mein Blick auf den Tisch,wo ein Zettel lag.Ich nahm ihn und las:

Morgen Prinzessin <3
Sorry fürs Nicht aufwecken,aber ich hab gesehen und entschlossen das du heute nicht in die schule gehen wirst..Die Nacht war eh schon genug.Ruh dich aus,nach der schule komm ich sofort nach Hause!
Ich liebe Dich <3


Ich lächelte und legte den zettel zurück."Ma  ma!"ertönte zittrig.Ich sah sofort zu luca der mir seine Arme entgegenstreckt.Ich stand auf und hohlte ihn aus seinen Gehwagen.Ich legte mich mit ihm wieder auf die Couch.Plötzlich hörte ich schlüsselklimpern."Hallo Süße!"hörte ich basti rufen."Hey Schatz!" Schon stand er im Wohnzimmer und nahm mir Luca weg,drückte mir aber bevor er sich aufrichtet einen kuss auf die Stirn.
"Wie gehts dir?"fragte er mit besorgter stimme."Gut.Dir?"-"Joa auch."-"Weißt du was mir vorhin eingefallen ist?"-"Mhm?"-"Du hättest morgen doch ein Spiel gehabt?"-"Jein.Ich hab dir doch gesagt das das auf Morgen verlegt wurde."-"Ouuu...Naja bin grad ziemlich durcheinander!" Er setzte sich neben mich und sah mich an."Willst du mir erzählen was du geträumt hast?" Ich nickte und erzählte es ihm.Statt irgentwelche Worte zu verwenden schloss er mich nochmal fest in seine Arme,und dafür war ich ihn dankbar.Ich wollte weder mitleid noch wollte ich das er davon redet das es eh nicht passieren wird und blah.Ich löste mich aus seiner Umarmung."Hausaufgaben?"fragte ich ihn."Öhhmm...Nee."-"Na dann."-"Du Süße?Ich weiß das passt dir überhaupt nicht aber..."-"Aber?" Er zögerte kurz."Kira kommt dann." Okay,das hätte ich nicht erwartet."Dein Ernst?"-"Ja,ich wollts eigentlich mit dir noch besprechen aber 1. hättest du nein gesagt und 2. musste sie bescheid wissen jetz hab ich zugesagt!" Ich schüttelte den Kopf,wollte aufstehen und hoch gehen doch er packte meine Hand."Was?"fragte ich ihn mit ruhiger stimme auch wenn ich ihn am liebsten angebrüllt hätte."Bist du jetz sauer?"-"Ne warum?Ist doch deine Sache.Sollte sie mich aber auch nur ansehen!Ich bring sie um!"fauchte ich.Er schluckte und nickte.Ich wollte gehen doch er zog mich geschickt zurück sodass ich auf seinen Schoß landete.Sofort schlang er seine Arme um meinen bauch."Man ich muss hoch!"-"Musst du nicht!"-"Doch ich brauch.."-"Du brauchst garnichts!" Ich stöhnte und lachte."Idiot...Aja,ich hab gestern garnicht mitbekommen das ich ins Bett bin?"-"Weil du mit Maurice durchgebrannt bist!" Ich drehte meinen Kopf zu ihm."Was labberst du?"-"Ja weißt du noch gestern in der Dusche?" Ich nickte."Dannach hatten wir Sex!"-"Aja und weiter?"-" Dann ist Moritz gekommen und ihr hattet auch!" Ich lachte."Wie schlecht ist das denn?Klaar und du hast zugesehen?"-"Ich hab Mo angefeuert!"-"Hahha ach halt die klappe du idiot!Verarsch wen andern!"-"War spaß,bleib flauschig.Aber wieso kannst du dich an nichts erinnern."-"Doch jetz wo dus sagst irgentwie schon.Ach ja mit dir hab ich eh noch ein Hühnchen zu rupfen!" Er lacht."Welches Hühnchen,ich seh hier keins rennen."-"Du bist eins!Weißt du das du'n Arsch bist?"-"Was hab ich jetz schon wieder gemacht?"-"Ich sag nur:Pille."-"Hab ich endlich gewonnen?" Ich nickte."Jeeeeaahhh!Hat aber lang gedauert,du sturkopf!"-"Ich wollt eigentlich durchziehen aber ich hab keinen Bock die ständig suchen zu müssen weil ein gewisser Herr im Haus meint sie immer verstecken zu müssen!"-"Wenns den geklappt hat,wars mir wert.ENDLICH!"schwärmte er."Arsch!"-"Ohhhhh.....Eifersüchtig weil ich gewonnen hab?"-"Nö." Er küsste meine Wange.Plötzlich klingelte es-Ich stöhnte."Oh Oh Ärger im Anmarsch!"murmelte ich genervt."Schatz!"schimpfte Basti stand auf und ging in den Flur.Eigentlich wollte ich sie nichtmal sehen,also hoffte ich sie würde nicht hier ins Wohnzimmr kommen."Warte ich nehm dir die Jacke ab,die Schuhe kannst du dort abstellen!"hörte ich Basti sagen.Ich  sah zu luca rüber der sich so lange mit der Fernbedinung spielte,bis sich ein Kinderkanal einschaltete."Hallo"hörte ich eine Freunstimme sagen.Ich sah zur Tür."Hei."murmelte ich,nicht gerade begeistert.Ich glaube sie merkte dies und verschwand wieder."Egal,komm wir gehen hoch!" Ich sah noch wie er ihre Hand nahm und hörte kurz darauf schritte die Treppen hoch gehen.Ich nahm  mein Handy und fragte Sarah ob sie vorbeikommen will.Sie stimmte zu.In Weniger als 10 Minuten klingelte es.Ich stand auf und machte Sarah die Tür auf."Hey,was los?"-"Was soll los sein?" Ich nahm ihr Leon ab und zog diesen seine Schuhe,Jacke und Mütze aus."Naja weiß nicht.Ich schätze es is was?Wo isn Basti?" Ich zeigte die Treppen hoch."Was macht der denn allein dort oben?"-"Allein is er ja nicht!" Ich lief vor ins Wohnzimmer und sie nach.Wir setzten uns zu Luca aufs Sofa"Wie allein is er nicht?"-"Ja kira is mit ihm oben!"-"Was?Echt?" ich nickte.Sie sah mich ensetzt an."Machst du dir da keine Sorgen?" Ich zuckte mit dne Schultern."Ja doch aber das sind nur Hintergedanken.Ich hab doch auch mo!"-"Heyy..Wir gehen heute Feiern!"-"Neein!"-"Doch!Nur wir 2 ohne Jungs."-"Mhmm..ich weiß nicht."-"Doch.Keine Wiederrede!"-"Und die Kleinen?"-"Basti?"-"Ich glaub weniger das der dazu grad fähig is solang die da bleibt,wer weißt wie lang die hier ist."-"Hat deine Mum ekine Zeit?"-"Ja sonst margit ich frag mal...Aber ich hab keine Bock drauf."-"Pech wir machen das heute und aus.Du bist seit Basti's 18 nichtmehr feiern gewesen!"-"Nagut..."-"Gib mir dein Handy!"-"Was?Wieso?"-"Gieb einfach." Ich nahm mein Handy und hielt es ihr zögernd hin.Sie reagierte schnell und riss es mir aus der Hand.Ich stand währrendessen auf und setzte die beiden Jungs auf den Autoteppich und schaltete den Fernseher aus.Dann ging ich in die Küche und füllte frisches Wasser in die Wassernäpfe."Kommt her ihr zwei!"sagte ich und hockte mich hin.Nanook und Maya liefen zu mir und setzten sich vor mir hin.Ich streichelte die Beiden."Jacky?Wir bringen Luca dann zu deiner Mutter,die wollte sich Luca sowieso demnächst mal hohlen!"-"Jaa is gut!"-"kommst du wieder her?"-"Sofort!" Ich streichelte die beide nochmal wild durch fell und ging dann zurück ins Wohnzimmer."Ich hab aber echt kein bo...."-"Süße?halt deine verdammte fresse." Ich verdrehte die Augen.

Kommentare:

  1. Kommt heute noch einer ?? bitttttttteeeeeee :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön schreib schnell weiter=)
    bin gespannt wie es weiter geht=))
    lg jessi<3

    AntwortenLöschen
  3. Bitte mach heute noch einen würde mich freuen und bin ja auch nicht die einzigste=))
    Sehr schön geschrieben!!!

    AntwortenLöschen
  4. wieder soooo schön!!!
    hab heute mal nichts vor...
    ...alsooo...nochn teil wär
    nicht schlecht ;))
    muß auch nicht so lang sein :)

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  5. BUMSKANICKEL!
    schöner teil süße ! :)
    Ich hoffe Basti macht diesmal nichts verbotenes...
    Ich mag Kira nicht :D
    Bei dir sind ja im moment viele Kommis O.o
    Ich bekomm gar keine mehr :(
    Hau mal in die Tasten und schreib noch einen!
    Hab dich lieb.<3 :*

    AntwortenLöschen
  6. Wie immer echt schön!!!!!
    Pls schnell weiter!!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen
  7. ich hab dir ja gerade schon alles gesagt.
    wiedermal ein wuuuuuundershöner Teil!!
    ich weiß bald echt nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll?:D
    ich liebe ihn einfach ;D
    <3
    lg vivi

    AntwortenLöschen
  8. p.s schnell weiter machen, biiiitte!:DD
    kennst mich ja:D
    vivi

    AntwortenLöschen
  9. hoffentlich tut basti nix falsches.....oder jacky beim feiern.
    mach schnell weiter!

    AntwortenLöschen