Montag, 5. November 2012

Teil 105

Ich ließ ihn garnicht ausreden sondern küsste ihn einfach.Ich wollte ihn  jetzt endlich spüren...............





Doch er löste sich."Ich will wirklich nicht das du die Pille nimmst!"-"Halt doch jetz mal die klappe!Weißt du was?Wir reden morgen von mir aus drüber und jetz nerv nicht!" Er lachte."Gut." Er küsste mich wieder,ging aber dann zum Hals über während ich seinen Kumpel verwöhnte.Der rest nahm seinen wunderschönen Lauf.Es war zwar sehr ungewöhnlich und anders,aber mal etwas anderes und es war wie gesagt trotzdem wunderschön!..............




-2 Wochen später-


2 wunderschöne Wochen auf den Malediven waren vergangen.Wir hatten mega viel spaß und es war der schönste und beste urlaub überhaupt!Aber jetzt freuten wir uns beide schon tierisch auf Luca,unsere Familie und auf die Freunde,und vorallem auf unser eigenes Bett *-*
Auch Basti's Geburtstag war ja.Wir feierten keines unserer geburtstage richtig,das würden wir alles mit unseren freunden in deutschland nachfeiern!Ich schenkte ihm ein Bayern Spiel in der Allianz Arena.Er hat sich gefreut wie ein kleines kind!Nunja,und eben das auto aber davon wusste er noch nichts,das würde erst morgen bekommen.
Wir saßen gerade im Flieger auf den Weg nach Deutschland."Jetz mach ich dann das Arschloch kalt der uns ne kaputte schaukel verkauft hat!."schnaupte Basti.Ich kuschelte mich an ihn und grinste ihn an."Bau halt keinen scheiß!Nicht das wir nochmal 2 wochen Sexverbot haben nur weil dein kumpel wieder am arsch ist!"-"Nein auf den pass ich schon auf!"grinste er frech und drückte dann seine lippen kurz auf meine."Man wie ich mich auf unseren Sohnemann freue!"schwärmte ich und sah aus dem Fenster um die bauschigen wolken zu betrachten."Ouja ich auch!Der süßeste, hübscheste,witzigste,beste sohn überhaupt!"stimmte basti zu und sprach somit meine gedanken aus.Er hatte sowas von recht!Einen besseren Sohn gab es einfach nicht.Jedenfalls für uns nicht."Wie recht du hast,ich liebe dich!"-"Ich liebe dich auch!" Ich drehte meinen Kopf wieder zu ihm und küsste ihn.Bevor ich mich lösen konnte,hatte er seine Hände um meinen Kopf geschlungen und mich an ihn gedrückt.Ich spürte seine Zunge an meiner Unterlippe,und gewährte ihr einlass.Ich streichelte mit meinen Händen mehrmals über seine haare während er seine hände über meinen Rücken streiffen ließ.
'Wir werden in kürze die Landung ansetzen....'   ertönte die Stimme des Pilotens.Wir lösten uns und strahlten uns an.Immernoch waren unsere Gesichter keinen zentimeter voneinander entfernt."Ich liebe dich"hauchte er leise."Ich liebe dich auch"flüsterte ich und küsste ihn nochmal kurz.Nach der Landung verließen wir zügig das Flugzeug.Wir wollten nurnoch nach Hause.Händchenhaltend hohlten wir unser Gepäck ab und schon liefen wir zur Ankunftshalle.Mama,Papa,Sascha,Fabienne,Johannes,
Marie,Emilia,Mia,Margit,Thomas,Sarah,Felix,Flo,Leon,Phil und Luca standen ein paar Meter von uns Entfernt.Ich stürmte sofort los und in die arme meine mutter.Dann nahm ich meinen Vater in den Arm.Natürlich auch alle anderen.Und zu guter letzt:Luca! Ich riss ihn förmlich meiner Mutter aus der Hand und drückte ihn fest an mich."Ohh luca mein schatz!"murmelte ich.Dann hielt ich ihn ein bisschen von mir weg.Er grinste mich mega süß an.Mein Herz schmolz sofort dahin.Ich drückte ihn einen Kuss auf die schläfe.Dann kamm auch Basti zu uns."Hey Prinz.."meinte basti mit kindlicher stimme und nahm mir Luca aus der Hand."Und wie wars?"fragte mich Mama.Ich seuftzte glücklich."Einfach nur mega gail!"     "Was seh ich den da?Meine schwester ist verlobt?ne oder?Zeig her sofort!"schrie Sascha los und kamm grinsen dzu mir.Ich zeigte ihm meinen Ring."Wow basti altah der ist voll schön!"kommentierte mein bruder."Nur das beste!"grinste basti,schmiss luca ein paar zentimeter in die Höhe und fing ihn,logischerweise wieder auf.Luca lachte laut los,seine kleinen blauen augen strahlten förmlich.Basti fauchte wie ein katze,was luca nochmehr zum lachen brachte.Mama legte ihre hand auf meine schulter."Er hat euch total vermisst!" Ich seuftze."Wir haben ihn auch total vermisst!"-"Fahren wir nach hause?Dann erzählt ihr alles und wir?"-"Okay aber zu mir?"-"Alles klar Prinzessin!" Ich lachte.Prinzessin.Es tat gut sowas von der eigenen mutter wieder zu hören."Schatz komm wir gehen nach hause!" Basti nickte,küsste unseren Sohn nochmal auf die wange und lief dann zu mir.Die paar minuten fahrt nach hause vergingen wie im Flug und schon standen wir vor unserem Haus.Ich quietschte leise auf und rannte sofort aus dem Auto,schloss mit zittrigen Händen die Tür auf und lief ins haus.Sofort wurde ich von Nanook und Maya begrüßt.Ausgiebig streichelte ich sie.Zuhause war es doch am schönsten!Als alle angekommen waren setzten wir uns an den Tisch.Ich saß auf Basti's Schoß und auf meinem Schoß saß luca.Felix hatte Sarah am Schoß,diese hatte Leon am schoß.Marie saß auf Johannes' Schoß und Fabienne auf Saschas.Sonst hätten wir zu wenig stühle."Also ihr fängt an!"fing basti an."Es war Chaotisch!Entweder der kleine bekamm zähne,stellte irgendeinen Unsinn an oder was weiß ich.Er ist schon brav,aber schon ein kleiner Teufel.Ja wir waren ja auch beim Kinderartzt.Ihm gehts blendend!Er ist kerngesund und ihm fehlt an nichts.Ja mit der schaukel das war beschissen aber was soll man machen..Aber ey ihr habt mehr zu erzählen!Schließlich seit ihr jetzt 17 und 18,verlobt.." Ich fing sofort an zu grinsen.
"Nunja also ich hab ihr den Antrag an ihren Geburtstag gemacht.Ohh ich war so mega dolle aufgeregt aber als sie dann ja gesagt hat war ich der glücklichste mensch der welt!Naja die geburtstage haben wir eigentlich nicht wirklich gefeirert,weil wir gesagt haben das wir das nachfeiern mit den Freunden dann hier die Woche mal.Jaaaa..."fing basti an zu erzählen."Jetzt gehts schnell glaubt mir das!Zuerst kommen Bastis auftritte in Österreich,dann die Taufe vom kleinen,dann heiratet ihr,dann kommt nochn kind wie ich euch kenne..Puuh!"
zählte mein Vater auf."Kann sein."Ich muss Übermorgen schon wieder arbeiten.Basti hingegen musste fast 2 monate jedes wochende nach Österreich."Das gailste war ja,wir haben ja Luca mitgehabt im Zoo,und wir gehen so an den schweinen da vorbei schreit luca voll laut los 'Papaaaa!' Und zu den affen das selbe!Das war echt legendär!"lachte Sarah und auch ich lachte.Basti tippte Luca auf die schulter der ahnungslos und total niedlich zu basti hochsah.Basti funkelte Luca sauer an der schlagartig eine traurige miene machte und ansetzte zu weinen."Schatz spinnst du?"lachte ich und drückte den kleinen an mich.Dann sah ich zurück zu den beiden.Basti streckte die Zunge raus,luca sah sie neugirig an und griff danach.Basti's pech war dies,das er zudrückte."Auuuhhhaaa"murmelte basti so gut es ging und verzog das gesicht.Lautes gelächter brach aus.Zu seinem Glück ließ der kleine wieder los und sah neugirig in die Augen seines Vaters.Alle sahen den beiden beim rumalbern zu."Geht der Luca dann schlafen?"neckte basti ihn der den kopf schüttelt."Doch komm,es ist schon spät süßer." Ich stand auf,basti nahm ihn und wollte gerade aus dem Raum gehen,fing Luca an zu weinen.Ein lautes "Ohhhhh"ertönte."Haltet die klappe man!"lachte basti verzweifelt und sah mich an."Ahhh gieb her!" Ich nahm Basti den kleinen ab und lief dann nach oben.Sarah schlich mir nach.Ich war gerade dabei den kleinen zu wickeln und ihm einen gemütlichen Strampler anzuziehen."Ahhh der ring ist sowas von gail!"schwärmte sarah."Ja total!"stimmte ich ihr zu und wog den kleinen in meinen armen hin und her."Wann heiratet ihr eigentlich jetz?"-"Am 26 August."-"Aja...man o man die zeit vergeht...Ich freu mich schon total!"-"Und ich erst!Ich bin sowas von nervös!"-"Glaub ich dir süße,aber ich bin ja erst 2 Wochen verlobt also.."-"Ja wisst ihr schon nen Termin?" ich schüttelte den Kopf."Jetzt müssen wir erstmal die taufe,eure hochzeit,bastis auftritte in österreich und den winter überstehen.Dann nächstes jahr mal." Sarah nickte."Wer ist eigentlich der Taufpate?"fragt sie mich."Naja Basti hat gemeint er will mindestens 2-3 Kinder,2 jungen und 1 mädchen da sind dann die taufpaten Du,Felix und Phil.Du vom mädchen so eben.Ja er hat gesagt mindestens.Der spinnt!"-"Wie viele willst du haben?"-"Kommt drauf an kein plan.Basti will 3-5!"-"Woah ich will auch so 3-5 ist doch mal mega.Nur will Felix nur so 2-4."-"Naja 5 Kinder sind aber auch viel arbeit"-"Hmm.. stimmt" Luca spielte mit meinen Haaren als ich ihn hin und her wog. "Süßer du sollst nicht mit meinen haaren spielen sondern einschlafen,das ich gaanz schnell wieder bei deinem papi bin, ich vermiss ihn nähmlich schon" sagte ich in einer kindlichen Stimme zu meinem kleinen Schatz. "aha du vermisst mich also schon?" sagte plötzlich Basti der grinsend im Türrahmen stand. Lächelnd drehte ich mich mit dem kleinen auf dem arm um und sagte "Jaaaaaa ganz dolle" er umarmte mich von hinten und schaute unsern kleinen schatz zu wie er ganz fasziniert meine haare um seine kleinen Fingerchen wickelt. "Er ist so süß" flüsterte mir mein Verlobter ins ohr. "Ganz der papa"-"Du bist so süß Maus. ich liebe dich so seehr"- "Ich dich auch süßer.Du? kannst du die Flasche für den Kleinen machen?Ich glaub der schläft uns sonst nicht ein..."-"Jap mein Schatz. Nur warme Milch oder mit so nem Babypulver da?"-"Nee eine warme Milch sollte reichen"-"Okay ist schon unterwegs!" Er küsste mich nochmal und lief dann runter.Ich suchte überall den Schnuller,fand ihn aber nicht."Was suchst du?"fragte mich Sarah neugirig.-"Luca's schnuller.."-"Der liegt im Wohnzimmer!."-"Ouu danke!" Ich lief also mit dem kleinen die Treppe runter und suchte im Wohnzimmer weiter.Schließlich fand ich ihn am Tisch liegen."Schatz wir müssen schnuller kaufen merk dir das!"-"Mach ich!" kamm aus der Küche.Johannes,Marie,Sascha,Fabienne,Phil und Flo waren schon weg.Es waren noch Sarah,Felix,Leon,Mama,Margit,Papa und Thomas da."Alltag meine Süße!"lächelte mich meine Mutter an."Joup,mir währs aber recht wenn der kleine einschlafen würde!."-"Du warst schlimmer!Bist erst nach 2-3 stunden eingeschlafen!"-"Ich bin aber nicht Luca!"wehrte ich mich gegen meine Mutter."Er ist aber dein Sohn!"-"Er kommt aber nicht nach mir sondern nach dem Vater!"-"Würd ich nicht sagen!Er hat was von euch beiden!"   "Ein mischling!"lachte Basti aus der küche und kamm auch schon zu mir."Ich hoffe du hast alles richtig gemacht?"-"Was drann so schwer?"-"Bei dir weiß man es ja nie!" Er lachte."Das frech sein gewöhnst du dir nie ab,was?"-"Nö." Er nahm mir den kleinen ab und gab ihm dann das fläschen.Ich ließ meinen Blick auf die Uhr schweiffen.10 Uhr nachts!Der kleine sollte schon längst schlafen!Verdammt!
Nach kurzer Zeit spürte ich Basti's brennenden Blick auf mir,also drehte ich meinen Kopf zu ihm.Triumphierend streckte er mir die Zunge raus.Ich wusste zuerst nicht warum,dann erst bemerkte ich unseren schlafenden Prinzen in seine Arme."Toll Süßer,bringst du ihn hoch?" Er nickte,stellte die flasche auf den tisch und lief dann die treppen hoch.Erst jetzt,wo ich mein Wohnzimmer musterte fiel mir auf das ich sammy noch garnicht gesehen hatte."Wo ist eigentlich Sammy?"-"Versteckt sich irgentwo." Ich nickte nur.
"Ey Sarah,Felix,wie wärs?Chill tag morgen bei uns?Jacky hat nurmorgen noch frei!"sagte basti leise während er langsam und kaum hörbar die Tür schloss."Klar!"stimmten beide zu."Aja übermorgen arbeiten,juhu!"die ironie war kaum zu überhören."Accch süßeee!" Ich schlug basti gegen die schulter."Här auf mich zu necken sonst neck ich zurück!"-"Mach doch!" Er streckte mir frech die zunge raus."Pass auf sonst nimm ich Luca's Handlung!" Sofort war die zunge wieder in seinen Mund."Geht doch!"
Nach 1 weiteren gemütlichen stunde gingen dann alle zuhause.Ich und Basti waren grade am Bettfertig machen,da miaute etwas hinter mir.Ich drehte mich um."Da bist du ja!" Ich hob meinen dicken Kater hoch und stapfte mit ihm ins Schlafzimmer.Ich kuschelte mich in die Deckewährend es sammy auf meinen Bauch gemütlich machte.basti sah uns empört an.Dann kamm er zu uns,nahm Sammy und steöllte ihn auf dne Boden,dann kuschelt er sich zu mir."Was schmeßt du Sammy runter?"-"Ehmm das ist nichts für Tiere sondern für uns!"-"Seitwann bist du so spießig?Hast du deine Tage?"-"Bin ich garnicht?Und nein hab ich nicht is ja wohl klar,rein biologisch können männer keine tage bekommen..Außerdem wo würde das raus kommen?"-"Boar 1. Spiel dich mal nicht auf Sebastiana!2.Sei kein Streber!Und 3.HALT DIE KLAPPE!"-"Sebastiana?Hast du einen knall oderso?!in ich nciht und stimmt doch?!"-"Jaja sprich mit meiner hand!" Da ich wusste das er in der Dunkelheit meine hand nicht sehen würde legte ich sie auf seinen mund."Hallo Hand,wie gehts dir?Du bist doch sicher gesprächiger,nicht so frech und nett oder?" Ich klatschte basti eine auf den Mund."Au spinnst du?"-"Jap tu ich und sei leise man der kleine schläft!"-"Ja ahh man süße du hast deine tage!"-"Ne hab ich nicht! Boar ich hätt fast die pille vergessen!" ich sprang auf und schaltete das Licht an.Basti sah mich entgeistert an."Komm her scheiß drau fman was nimmst du die scheiße?!" Ich verdrehte die augen und öffnete die schublade.Dann hohlte ich mir ein Glas wasser und schluckte sie kurzer hand runter."Bleib Flauschig süßer!"mit diesen worten drehte ich das licht aus und tastete mich zum bett.Dann warf ich mich auf meine seite und deckte mich zu.Nach kurzer zeit wurde mir heiß und ich schmiss die decke auf basti drauf."Ich versteck die die pillen einfach,problem gelöst!"-"Wehe dir!Ich schwörs dir ich knall dir irgentwas um die ohren!" Bast alchte höhnisch auf.Ich rollte mich auf ihn drauf."Du bist heute so richtig scheiße!"meinte ich."Tut mir leid!" Er zog mich zu sich runter und legte seine Lippen auf meine."Es ist heiß!"murmelte ich gegen den kuss."Das bin ich!"raunte er.Ich stöhnte gegen seine Lippen und löste mich dann aus seinen Griff um das fenster zu Kippen.Dann lag ich wieder neben basti im Bett."So schlaf schön,und träum was schönes Engel!Ich liebe dich!"-"Danke,du auch!Ich liebe dich auch!" Nocheinmal trafen unsere Lippen aufeinander,und schonw aren wir beide ins traumland verfallen.............................................














Kommmiiiiisss :D :*

Kommentare:

  1. hihi^^
    haste gut gemacht schnucki aber ich will das die sich wieder mal so richtig zoffen hahahha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt komisch aber möcht ich irgendwie auch.
      Übrigens mal wieder sehr toll geschrieben!!!

      Löschen
  2. mal wieder sehr schön !

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  3. Wann gehts endlich weiter???
    Kann es schon nicht mehr abwarten!! :D
    Aber mal wieder richtig gut geworden!!!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal richtig toll, weiter so !!!

    AntwortenLöschen